Erste Hilfe in Bildungseinrichtungen

Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten, ist eine schöne, aber auch anspruchsvolle berufliche Aufgabe. Wenn Kinder ihre eigenen Grenzen ausloten, sind Unfälle nicht immer vermeidbar. Im Kurs „Erste Hilfe in Bildungseinrichtungen“ lernen Sie, Kindern und Kollegen sicher und kompetent Hilfe zu leisten.

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Unfälle verhindern
  • Notfallsituationen erkennen bei Säuglingen und Kleinkindern sowie Erwachsenen
  • Maßnahmen bei Verbrennungen, Vergiftungen und Knochenbrüchen
  • Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Atemstörungen sowie Pseudokrupp, Asthma und Allergien.

Teilnehmergruppe:
Erzieher, Betreuer, Personen, die beruflich mit Kindern zu tun haben

Kursdauer:
9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Ihr Ansprechpartner

Markus Mühr

Markus Mühr
Diözesanausbildungsreferent, Leiter Rettungsdienst
Tel. 0361 3404743
Fax 0361 3404711
Nachricht senden

Kurssuche

20.07.2024
Ort