Gemeinsam statt einsam. (Verbands-) Demokratie stärken.

Mit dem Projekt "Gemeinsam statt einsam. (Verbands-) Demokratie stärken" beschreiten wir Malteser in der Diözese ab dem Jahr 2020 neue Wege, um demokratische Strukturen in unserer Diözese auszubauen und nachhaltig zu stärken.

Dies wollen wir erreichen durch ...

  • Innerverbandliche Konfliktbearbeitung
  • Demokratiestärkung und politische Bildung
  • Teilhabe
  • den Einsatz von Schlüsselakteure/innen

In einem ersten Schritt wird das neue Projekt im Diözesanverband vorgestellt und durch das Referat Verbandsentwicklung nachhaltig etabliert. 

Perspektivisch werden im Rahmen des Projekts Berater und Beraterinnen geschult, die eine Sensibilisierung für das Thema (Verbands-)Demokratie in die Diözese tragen und als unterstützende Ansprechpartner für Haupt- und Ehrenamtliche zur Verfügung stehen. 

Ferner soll eine Steuerungsgruppe etabliert werden, die durch beständigen Austausch langfristig die Umsetzung einer demokratischen Praxis in der Diözese Erfurt gewährleistet.

Weiterhin werden im Rahmen des Projekts Workshops, Weiterbildungen, Diskussionsrunden und Gesprächsabende sowie Verbandsfeste zur innerverbandlichen Demokratiestärkung angeboten und Impulse entwickelt, die zum Beispiel den Einstieg in Veranstaltungen und Sitzungen bilden.

 

Veranstaltungen und Termine

Veranstaltungen und Termine

Test

aktuelles zum nachlesen...

aktuelles zum nachlesen...

Test

Ihre Ansprechpartnerin

Victoria Lauerwald-Galle

Victoria Lauerwald-Galle
Referentin Verbandsentwicklung
Tel. 0361 3404755
Mobil (0170) 3239526
Fax 0361 3404711
Nachricht senden

Dieses Projekt ist Teil des Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“, gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.