Navigation
Malteser Erfurt

Malteser Hilfsdienst e.V. im Bistum Erfurt verleiht Verdienstplaketten für langjähriges Engagement

06.02.2019
Domkapitular Bruno Heller erhält die Verdienstplakette in Gold.

Erfurt. Der Diözesanleiter der Malteser in Erfurt überreicht die Malteser Verdienstplakette in Gold an Domkapitular Bruno Heller. Bruno Heller war über 20 Jahre in seiner Funktion als Caritasdirektor des Bistums Erfurt aktiv im Diözesanvorstand des Malteser Hilfsdienstes e.V. tätig. „Durch sein Interesse und seine Präsenz hat sich eine gut abgestimmte, ja beispielhafte Kooperation entwickelt, zum Beispiel in der Flüchtlingshilfe oder in der Hospizarbeit“, so Winfried Weinrich in seiner Laudatio. Domkapitular Heller hat den Caritasverband im Bistum Erfurt bis Juni 2017 geführt und schied Ende 2018 aus dem Vorstand des Malteser Hilfsdienst e.V. in Erfurt aus, um seinem Nachfolger, Caritasdirektor Langer, den Platz im Vorstand frei zu machen. 
Weiterhin überreicht Herr Weinrich dem aus dem Amt geschiedenen Finanzkurator, Tobias Hohenberger, die Malteser Verdienstplakette in Silber. Herr Hohenberger war seit 2012 im Diözesanvorstand als Finanzkurator vertreten. 

Der bisherige Malteser-Ortsbeauftragte von Hildburghausen, Olaf Goldschmidt, erhält die Malteser Verdienstplakette in Gold aus den Händen des Regionalgeschäftsführers von Bayern/ Thüringen, Frank Weber, und des Diözesangeschäftsführers Martin Webers. Herr Goldschmidt war über 20 Jahre Ortsbeauftragter in Hildburghausen. In dieser Zeit hat er die Malteserarbeit vor Ort aufgebaut (u.a. Fahrdienst, Sanitätsdienst, Schulbegleitdienst, Hausnotruf) und ständig weiterentwickelt. Ende 2018 hat er sich in den Ruhestand verabschiedet.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE71370601201201228014  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7