Migrationsberatung

Wir beraten neu Zugewanderte in allen sozialen Fragen, im Umgang mit Ämtern und Bescheiden und allen Themen, die mit der Migration in Zusammenhang stehen.

Unsere Beratungen sind grundsätzlich Einzelberatungen. Sie sind vertraulich, kostenfrei und anonym. Wir geben die Daten aus den Beratungsgesprächen nur dann weiter, wenn das von dem Ratsuchenden gewünscht wird.

Ziel der Beratung ist die Selbständigkeit der Personen, die bei uns Rat und Hilfe suchen.

Wir bieten keine rechtliche Beratung an. Auch in speziellen Lebenssituationen sehen wir uns als Verweisberatung, die das soziale Netz öffnet, beispielsweise zur Mütter-Väter-Beratung oder zur Schuldnerberatung

Zudem beraten wir in allen Fragen, die das Zusammenleben von Einheimischen und Migranten betreffen.

Wir bieten auch Austausch und Einzelberatung für Fachkräfte an, die mit migrantischen Kindern/Jugendlichen oder Erwachsenen in Berührung kommen, beispielsweise für Mitarbeitende in Ämtern oder Lehrer*innen.

Die Beratungsstelle wird durch das Land Thüringen gefördert.

Beratungszeiten:

Termine mit der Beraterin können jederzeit vereinbart werden: Tel: 03628/5849708 oder via Mail an sozialberatung-arnstadt(at)malteser(dot)org

Die Termine finden in der Malteser Begegnungsstätte, Goethestraße 2, 99310 Arnstadt (neben der Sparkasse) statt. Hausbesuche, Gespräche außerhalb der Begegnungsstätte und gemeinsame Gänge sind möglich.

Die Beratungszeit ohne Termin findet während der offenen Begegnungszeit der Dienststelle Arnstadt statt:

Malteser Hilfsdienst e. V. | Goethestraße 2 | 99310 Arnstadt

Ihre Ansprechpartnerin

Natalia Beck

Natalia Beck
Migrationsberaterin Arnstadt
Tel. 03628 5849708
Mobil 0151 46151529
Fax 03628 5849788
Nachricht senden

Termine für offene Migrationsberatung

Dienstag:  offene Migrationsberatung 10:00 - 18:00 Uhr (von 10:00 - 12:00 Uhr nur für Frauen)

Donnerstag: offene Migrationsberatung von 9:00 - 12:00 Uhr