Navigation
Malteser Erfurt

Schul- und Gemeindesanitäter der Malteser absolvieren Abschlussprüfung

27.06.2017

Erfurt. Insgesamt 20 Schüler haben am gestrigen Donnerstag, den 22. Juni 2017 in der Dienststelle der Malteser in Erfurt ihre Abschlussprüfung zur Ausbildung als Schulsanitäter absolviert. Nach einem einstündigen schriftlichen Teil erfolgte die praktische Prüfung anhand eines konkreten Fallbeispiels in Zweiergruppen.

„Im schriftlichen Teil wurden die  Grundlagen der Ersten Hilfe wie die Rettungskette, das Absetzen eines Notrufes oder die lebensrettenden Sofortmaßnahmen abgefragt. Aber auch das Wissen der Schüler zum Thema Herz, zum Blutkreislauf sowie zu Krankheitsbildern und deren Symptomen wurde geprüft“, erklärt Louis Eberhardt, die Ausbilderin der Schülergruppe. „Im praktischen Teil mussten die Schüler ihr Können in einer bestimmten Notfallsituation beweisen und einen Armbruch, einen verstauchten Knöchel oder einen Schüler mit Asthmaanfall erstversorgen“, so die Ausbilderin weiter. Mithilfe von Schminke und dem großen schauspielerischen Talent einiger Jugendlicher der Malteser Jugend wurden dabei die verschiedenen Notfallsituationen realistisch dargestellt. Anschließend konnten sich alle Schüler beim gemütlichen Grillen und Beisammensein auf dem Hof der Malteser-Dienststelle austauschen und sich vom „Prüfungsstress“ erholen. 

Nach der Ausbildung, die insgesamt 45 Unterrichtseinheiten umfasst und der bestandenen Prüfung dürfen sich nun 18 Teilnehmer offiziell Schul- oder Gemeindesanitäter der Malteser nennen und als solche bei Notfällen in der Schule oder in der Pfarrgemeinde bei Veranstaltungen, Freizeiten und Gottesdiensten die medizinische Erstversorgung übernehmen. Der nächste derartige Kurs ist für Frühjahr 2018 geplant.

 Rückfragen an: Sabine Orlob, Jugendreferentin, Tel.: 0361/ 3404750 oder per Mail: Sabine.Orlob@malteser.org  

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE71370601201201228014  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7